FAQ – Häufig gestellte Fragen

Fragen zum Umgang mit Hoverboards ? – Wir haben eine Antwort !

Drawing (25)


Wie steuert man ein Hoverboard ?

Wie erlernt man das Fahren mit einem Hoverboard ?

Haben Hoverboards eine Bremse ?

Auf welchen Untergründen kann man mit Hoverboards fahren ?

Besitzen Hoverboards eine Straßenzulassung ?

Ist ein Mindestalter vorgeschrieben ?

Wie lädt man ein Hoverboard auf ?

Wie ist die Lebensdauer der verbauten Akkus ?

Erste Hilfe: Was tun, wenn nichts mehr geht ?

 


Wie steuert man ein Hoverboard ?

Hoverboards werden durch die Körpergewichtverlagerung gesteuert. Die Neigung des Körpers gibt die Fahrtrichtung an. Lehnt man sich nach vorne, so fährt das Hoverboard nach vorne. Lehnt man sich nach hinten, fährt das Hoverboard nach hinten.

Seitliche Richtungsänderungen nach links oder rechts werden ebenfalls durch Veränderung des Körperschwerpunktes erreicht. Hierbei führt jedoch beispielsweise das Belasten des rechten Fußes zu einer Linkskurve und umgekehrt.


Wie erlernt man das Fahren mit einem Hoverboard ?

Wir haben eine nette Schritt-für-Schritt – Anleitung verfasst, mit welcher man die Grundzüge des Fahrens innerhalb weniger Minuten erlent.

Hier gelangst du zur Anleitung


 Haben Hoverboards eine Bremse ?


Hoverboards besitzen keine Bremse. Um abzubremsen muss man sich entgegengesetzt der Fahrtrichtung lehnen. Fährt man vorwärts und möchte abbremsen, lehnt man sich nach hinten. Technisch gesehen handelt es sich nicht um abbremsen, sondern um eine Richtungsänderung.


Auf welchen Untergründen kann man mit Hoverboards fahren ?

Hoverboards lassen sich auf allen festen Untergründen fahren. Am wohlsten fühlen sie sich jedoch auf asphaltierten Straßen. Sandige, steinige oder matschige Untergründe sollten vermieden werden, da ein blockieren der Räder unweigerlich zu einem Sturz führen würde.

Hoverboards mit Schlauchreifen lassen sich mit ein wenig Geschick auch auf Feldwegen verwenden.


Besitzen Hoverboards eine Straßenzulassung ?


Nein, Hoverboards besitzen keine Straßenlassung. Relevante Bauteile fehlen und können nicht nachgerüstet werden.


Ist ein Mindestalter vorgeschrieben ?


Nein, laut Gesetz ist kein Mindestalter vorgeschrieben. Einige Hersteller empfehlen jedoch ein Mindestalter von 14 Jahren.


Wie lädt man ein Hoverboard auf ?


Hoverboards werden durch das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät aufgeladen. Manche Geräte besitzen Ladeanzeigen welche zunächst darauf hinweisen, dass der Gerät aufgeladen werden muss. Sie zeigen jedoch auch an, wann das Gerät aufgeladen ist.


Wie ist die Lebensdauer der verbauten Akkus ?

In den meisten Hoverboards sind Lithium-Ionen Akkus verbaut, welche eine Lebensdauer von ca. 500 – 800 Ladezyklen besitzen. Ausgegangen von einer Reichweite von 15 km** pro Ladung, ist es möglich 7500 – 1200 km zu fahren.


Erste Hilfe: Was tun, wenn nichts mehr geht ?

Gestern hat das Hoverboard noch tadellos funktioniert, aber heute will es nicht mehr starten. Wie bei allen elektrischen Geräten kann der Defekt sehr viele verschiede Ursachen haben. Manche Ursachen lassen sich leicht beheben, andere benötigen jedoch die Hilfe eines Fachmanns.

Reset – schnelle Hilfe bei vielen Problem

Viele Geräte besitzen die Möglichkeiten eines Resets. Das Hoverboard wird in seinen Ausgangszustand versetzt und der Fehler ist in vielen Fällen verschwunden.

Allgemeine Anleitung:

Das Hoverboard wird auf einen ebenen Untergrund gestellt. Anschließend wird es ausgeschaltet und ausbalanciert. Jetzt wird der Powerbutton betätigt und es ertönt ein Ton bzw. die Led-Anzeigen starten aufzublinken. Das Hoverboard wird kalibriert und schaltet automatisch ab. Das Hoverboard kann nun erneut gestartet werden.

Es gibt jedoch einige Defekte, die nur durch ein Aufschrauben der Verkleidung zu beheben sind. Die einzelnen elektrische Komponenten sind mittels Kabel miteinander verbunden. Wenn die Verbindung der Bauteile unterbrochen ist, ist eine fehlerfreie Funktion nicht mehr möglich.

Bei solchen Defekten ist ein ausgeprägter Kundenservice von Nutzen. Viele Online-Händler besitzen einen Reperatur-Service und können solche Fehler in kurzer Zeit beheben.


 

Solltest du keine Antwort auf deine Frage finden, schreibe uns eine E-Mail an info@hoverboard-vergleich.de