Alle notwendigen und wichtigen Informationen zum Kauf eines Hoverboard

Beispielbild - Cat - Hoverboard2015 waren die ersten Hoverboard in Deutschland erhältlich. Bereits kurz nach der Markteinführung waren wir mit unserer Webseite online und haben über die ersten Hoverboard berichtet.

Seitdem hat sich viel getan und die Angebote an Hoverboard steigen stetig an. In dieser Menge an Angeboten den Überblick zu behalten fällt nicht einfach.

Wir bieten ausführliche Berichte, wertvolle Informationen und hilfreiche Tipps & Tricks

Unsere Artikel helfen in der Entscheidungsfindung und erleichtern die Auswahl immens. Wir haben bereits einige Hoverboard unter die Lupe genommen und können klare Kaufempfehlungen aussprechen, aber auch vor bestimmten Produkten und Bauteilen warnen.

Unter Hoverboard kaufen sind alle Unterscheidungsmerkmale mit Vor- und Nachteilen aufgelistet. Wir geben Hinweise zur Auswahl der Händler und eine Checkliste erleichtert die Entscheidungsfindung.

Unter dem Reiter Alle Hoverboards im Überblick findet man Berichte zu von uns vorgestellten Produkten. Die Auswahl wird stetig bearbeitet, ergänzt und geändert.

Der Umgang sowie die Ersten Fahrversuche werden in unseren FAQs erklärt.


Frau auf Hoverboard - Mini-SegwayFortbewegung mit dem Gefühl des Schwebens 

Kein Fortbewegungsmittel hat in der Vergangenheit solch einen Hype ausgelöst. Nicht ohne Grund gibt es so viele Hoverboard-Fans. Kein anderes Transportmittel begeistert so wie ein Hoverboard. Sobald die ersten Meter erfolgreich bewältigt sind, hat einen das Fieber gepackt. Die erste Akkuladung ist schnell aufgebraucht und das Board muss trotz der großen Begeisterung für einige Zeit ans Ladegerät.

Der Name Hoverboard setzt sich aus den englischen Wörtern "to hover" und "board" zusammen, und bedeutet wörtlich übersetzt soviel wie „schwebendes Brett“. Genau diese Übersetzung beschreibt das Fahrgefühl genau.

Nach kurzer Eingewöhnungszeit bemerkt man, dass der Name genau das verspricht was er bedeutet. Man schwebt förmlich über die Fahrbahn ohne große Mühen.

Die verbaute Technik wird stetig verbessert, so dass das Fahrgefühl weiter steigt und die Ausfälle und Komplikationen minimiert werden.


Fahrposition - ZeichnungWie fährt man mit einem Hoverboard? - Kurzanleitung

Das spannende an Hoverboards ist die Möglichkeit, dass Board vollständig durch die Verlagerung des Körpers zu steuern. Auf der Oberseite eines jeden Hoverboard befinden die sogenannten Trittbretter. Diese sind meist mit einem Gummimaterial verkleidet, damit man einen festen und sicheren Stand hat. Die Verlagerung des Körpers wird auf diese Trittbretter übertragen und anschließend von der verbauten Elektronik registriert und verarbeitet.

Man benötigt lediglich 4 Körperpositionen um ein Hoverboard in jede erdenkliche Richtung zu manövrieren. Lehnt man sich nach vorne, fährt das Board ebenfalls nach vorne. Möchte man hingegen rückwärtsfahren, muss der Körper nach hinten geneigt werden.

Seitliche Richtungsänderungen sind gleichermaßen einfach zu bewältigen. Hierbei muss man sich nur an eine Regel halte. Möchte man nach links fahren, muss der rechte Fuß stärker belastet werden als der linke. Möchte man nach rechts fahren, muss der linke Fuß stärker belastet werden. Kurz gesagt: Der kurvenäußere Fuß wird stärker belastet als der kurveninnere Fuß.

Nach wenigen Minuten hat man diese Positionen und Regeln verinnerlicht und das Fahren geschieht ohne weiteres Nachdenken.


Actionbikes - Akku eingebautEin Blick unter die Verkleidung – Die Technik eines Hoverboard  

Das Grundprinzip eines Self Balance Scooter/Board ist schnell erklärt. Wie der Name bereits erahnen lässt, kann das Board durch die verbaute Elektronik und Technik selbstständig das Gleichgewicht halten. Dies wir realisiert durch Sensoren, welche die momentane Neigung bestimmen und anschließend diese Informationen weiterleiten. Infolgedessen wird die Drehzahl der Elektromotoren angepasst, um die Gleichgewichtsposition zu halten.

 

Technikinteressierte finden hier eine detaillierte Erklärung der Funktionsweise.


Du hast eine Frage? - In unserem FAQ findest du eine Antwort auf deine Frage!

Solltest du keine Antwort finden, dann sende uns deine Frage an: info@hoverboard-vergleich.de
Wir helfen gerne und versuchen uns innerhalb von 24h bei dir zu melden.

logoab

Der Händler ActionBikes bietet zur Zeit das Hoverboard ROBWAY W1 zu einen Preis von 289,90€ zzgl. Versandkosten an.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis jetzt sichern   !

Zu ActionBikes


ROBWAY W1

 Actionbikes-Robway-W1-Blau-Chrom

 Cat 2Droid

Cat 2Droid - Hoverboard - Self Balancing Scooter - Mini Segway